Über uns >> Aufgaben

Was sind wir? Was wollen wir?

Die Tradition der Bäckerfachvereine reicht zum Teil sehr weit zurück. Die ältesten Bäckerfachvereine bestehen schon seit 400 bis 600 Jahren. Aber auch in unserer heutigen modernen Zeit hat die Fachvereinsbewegung für den Nachwuchs im Bäckerhandwerk nichts von ihrem Reiz verloren, wie die spontanen Neugründungen von Fachvereinen in vielen Orten zeigen. “Fachvereinler“ zu sein ist „in“ und hat seine Vorteile im Beruf  und in der Gesellschaft.

Aus den früher revialisierenden Gesellen- und Meistersöhnenvereinigungen hervorgegangen,  gehören den Bäckerfachvereinen heute Gesellen, Meister (unselbstständige und selbstständige) und Auszubildende gleichberechtigt an. Selbst die Bäckerfachabteilungen in Nordrhein-Westfalen – zu Beginn reine  Gesellenorganisationen – können heute satzungsgemäß selbstständige Meister in ihren Reihen belassen bzw. aufnehmen. Hierdurch ist eine engere Zusammenarbeit mit anderen Bäckerorganisationen gewährleistet.